Junge Frau, Natur, Sonnenlicht, Offenheit, Wiese, frischer Wind, Frischluft, Lichteinfall, persönliches Glück finden, das persönliche Glück finden

Persönliches Glück finden: So lebst Du es jeden Tag!

Eines vorab: Jeder Mensch erlebt etwas anderes und verbindet etwas anderes mit dem Wort Glück. Persönliches Glück zu finden ist also für alle individuell verschieden. Dennoch geht dieser Beitrag von einem ganz bestimmten Konzept aus, persönliches Glück finden und leben zu können. Denn hinter diesem Begriff, den wir heute vorstellen, steckt mehr als ein Trend: Er ist von einer ganzen Nation erprobt und für wirksam befunden! Ein Blick auf dieses Vorbild lohnt sich auf jeden Fall – immerhin können wir hier von „den Besten“ lernen.

Wie die Welt auf das dänische Glücksrezept aufmerksam wurde

So lange ist es noch nicht her: Die Ergebnisse des World Happiness Report löste einen Trend aus, als Menschen auf der ganzen Welt befragt wurden, wie glücklich sie mit ihrem Leben seien. Nordeuropa schneidet im inzwischen jährlich veröffentlichten World Happiness Report immer wieder überdurchschnittlich gut ab. Wiederholter Spitzenreiter war Dänemark: 2012 stimmten 93 Prozent der befragten Dänen der Aussage zu, dass „sie persönlich glücklich mit ihrem Leben“ seien – eine praktisch unschlagbare Quote. Diesen ersten Platz gaben sie lediglich im vergangenen Jahr 2017 an Norwegen ab, das einen Sprung vom vierten Rang nach ganz vorne machte.

Welches Potenzial hat Hygge für die Aufgabe, persönliches Glück zu finden?

Inzwischen ist es ein weitläufig bekanntes Wort, das seit Neuestem auch im Duden steht: „Hygge“. Der Begriff dänischen Ursprungs lässt sich umschreiben mit allem, was Gemütlichkeit oder auch Geborgenheit ausdrückt. Daneben ist aber auch eine durchweg positiv gestimmte Grundlage für das soziale Zusammenleben entscheidend. Reisende beschreiben Hygge beispielsweise als Abende in guter Gesellschaft und mit allem, was das Herz begehrt. Im Prinzip fasst Hygge alles zusammen, was Stress, Jobsorgen, kalte Witterung und Lichtmangel ausgleicht.

Im Hinblick darauf, wie jemand sein oder ihr persönliches Glück finden kann, geht es in erster Linie um eine bewusste Entscheidung für sich selbst. Das schließt alles mit ein, was die gelebte Zeit ein wenig entschleunigt, etwa:

  • Ein wenig weg zu gehen von der allgemeinen Schnelllebigkeit der heutigen Zeit.
  • Das Einfache wieder schätzen zu lernen.
  • Eher darauf zu schauen, was man bereits hat; und nicht auf das, was noch vermeintlich fehlt.
  • Sozialen Kontakten allgemein mehr Raum zu geben.
  • Weniger Marken zu konsumieren, sondern einfach anderen und sich selbst etwas Gutes zu tun.

Für das Hygge-Gefühl, das persönliche Glück finden und leben zu können, gehört ein ganz zentrales Element: Bewusst im Hier und Jetzt zu sein. Im Kopf darf es beispielsweise nicht darum gehen, wohin man als nächstes geht und auf dem Weg dorthin schnell etwas zu essen. Im Vordergrund steht immer die Zutat Zeit, die Du investierst und wie Du sie jetzt aktuell in genau diesem Augenblick verbringst. Diese bewusste Wahrnehmung von Zeit, der Umgebung und sich selbst braucht jeder Mensch – um ganz bei sich sein, gemeinsam mit anderen Quality Time zu verbringen und sich „entstressen“ zu können – gemeinsam oder auch für sich.

5 Regeln: Wie Hygge Dir helfen kann, Dein persönliches Glück zu finden

Dass das dänische Lebensgefühl nicht haargenau auf jede Situation übertragen werden kann, liegt auf der Hand. Dennoch lassen sich fünf allgemeine Regeln ableiten, die Du in Deinem Alltag umsetzen und damit täglich Dein persönliches Glück finden und leben kannst.

  1. Verstell Dich nicht: Sei wirklich Du selbst!
  2. Stürz Dich nicht in Kontroversen: Sei positiv und unterhalte Dich über positive Dinge!
  3. Du bist Teil eines Teams: Leiste Deinen Beitrag und trage zum Erfolg aller bei!
  4. Schätze die Zuflucht: Zieh Dich hin und wieder bewusst zurück von Konkurrenzdenken und Co.!
  5. Nutze die Zeit: Gemeinsam verbrachte Zeit ist ein kostbares und begrenztes Gut. Verbringe daher bewusst dramenfreie Momente und koste jede Hygge-Zeitspanne voll aus!

Es ist klar, dass die Umsetzung nicht von heute auf morgen problemlos funktionieren kann. Vor allem dann natürlich, wenn Dein Umfeld sich nicht einfach darauf einlassen kann oder möchte. Nimm Dir die Zeit, mit ihnen darüber zu reden, den Grundgedanken zu erklären. Du könntest ihnen auch „Testphasen“ vorschlagen: Gebt dem positiven Lebensgefühl gemeinsam eine Chance – es wird sich lohnen.

Probier’s aus und nutze die Chance, die dieser Ansatz Dir bietet, Dein persönliches Glück zu finden!

 

(Coverbild: © oatawa | fotolia.com)

Beitrag teilen

One thought on “Persönliches Glück finden: So lebst Du es jeden Tag!

    Dein Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.